Schweinegrippe anzeichen H1N1 Virus

Angst vor Schweinegrippe? Wie schütze ich mich? Was sind die ersten Anzeichen? Alle diese Fragen wurden auf der Internetseite Schutz Schweinegrippe schon bekannt gegeben. Ein starker Körper jedoch trotzt allen Viren. Mit jedem Gedanken, mit jedem Gefühl, mit jeder Handlung verändern wir das globale Bewußtsein. Daher liegen in all unserem SEIN große Veranwortung und unermäßlich große Aufgaben. Es liegt an DIR, es ist Deine Freiheit und Deine Entscheidung, was und wie Du täglich lebst. Jedes Lächeln, jeder lichtvolle Gedanke, die kleinste liebevolle Handlung ist wie ein Stein, den Du ins Wasser wirfst, der dann unbegrenzte Kreise zieht.Gesundheit ist immer da, wenn man im Jetzt lebt.

Advertisements

Abnehmen, das ewige Thema

Rücken wir mit irgend einer Diät unserem Fettgewebe zu Leibe, dann stemmen sich die Zellen intelligent und mächtig gegen alle Widersacher. Sie können ohne Hunger intelligent viel essen, mit wenig Kalorien oder dumm und dämlich wenig essen, mit viel Kalorien.

Einge Diäten sind empfehlenswert, viele aber nicht lange durchführbar. Die von Dr. Pape entwickelte Schlank im Schlaf Methode ist eine die bei meinen Patienten große Erfolge zeigte.  Rücken wir mit irgend einer Diät unserem Fettgewebe zu Leibe, dann stemmen sich die Zellen intelligent und mächtig gegen alle Widersacher. Jede Fettzelle von 0,3 bis 0,9 Gramm beherbergt eine winzige hocheffiziente Chemiefabrik. Ständig produziert sie einen raffinierten Cocktail aus mehr als zwanzig Proteinen, hundert verschiedene Botenstoffen, Hormone und Enzyme. Das Gebräu hat nur ein Ziel: den Hypothalamus in unserem Gehirn zu indoktrinieren, der ja für unsere Gefühlswelt verantwortlich zeichnet. Die stärkste Waffe der Fettzelle ist das Hormon Leptin, das Hungerattacken auslösen kann. Aber glauben Sie nur nicht, das Fettzellen Einzelkämpfer sind, im Gegenteil ihre Armee schlägt gemeinsam geballt zu. Sie sorgen für Truppenverstärkung, denn im Fettgewebe sind sogenannte Vorläuferzellen eingelagert, die jederzeit zu neuen Fettzellen heranwachsen können, ähnlich wie nachrückende Reservezähne im Maul eines gefräßigen Hais.

Abnehmen, das ewige Thema weiterlesen