Archiv der Kategorie: Uncategorized

+++EIL+++youtube löscht dieses Video- bitte weit verbreiten: VAXXED – Die schockierende Wahrheit!? Doku Deutsch

wenn das nicht wahr wäre, müsste man es nicht löschen!

Der Honigmann sagt...

Schon gelöscht.

Hier Ersatz, bitte sichern:

Dokumentation des prominenten Impfgegners Dr. Andrew Wakefield, in dem dieser behauptet, die amerikanische Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) habe Studienergebnisse unterschlagen, die auf eine Verbindung zwischen Masern-Mumps-Röteln-Impfungen und Autismus hindeuten. Als Grundlage dienen Wakefield dafür Gespräche zwischen dem Biologen Brian Hooker und dem Wissenschaftler Dr. William Thompson, der einst selbst eine Studie über den Zusammenhang zwischen bestimmten Impfstoffen und Autismus durchführte. Laut Thompson habe das CDC nach Abschluss der Studie Teil der Ergebnisse nicht veröffentlicht. Hooker wandte sich daraufhin an Wakefield, der bereits seit 1998 vor der angeblichen Gefahr durch Impfungen warnt. Gemeinsam mit Produzent und Co-Autor Del Matthew Bigtree legt Wakefield nun in „Vaxxed“ seine Argumente dar.

Gedanken zur Zeit

Gruß an die Erwachenden

TA KI

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2017/06/19/vaxxed-die-schockierende-wahrheit-doku-deutsch/

.

Der Honigmann

Ursprünglichen Post anzeigen

erhöhte Schlaganfall- und Herzinfarktrisiken bei Kälte

Was kann man tun gegen erhöhte Schlaganfall- und Herzinfarktrisiken? Diese Frage bekommen wir häufig gestellt. Schließlich ist das Risiko, einen Schlaganfall / Herzinfarkt zu erleiden ist in hohem Maße vom Wetter abhängig.

Grundsätzlich ist Sport oder eine körperliche Betätigung nach Meinung der meisten Ärzte gut; an „gefährlichen Tagen“ sollten Sie aber darauf achten, keine ungewohnten Anstrengungen zu unternehmen.

Achten Sie an diesen Tagen zudem darauf, dass eine sorgfältige Einnahme aller benötigter Medikamente erfolgt. Ruhen Sie sich aus, schlafen Sie mehr als erhöhte Schlaganfall- und Herzinfarktrisiken bei Kälte weiterlesen

Wenn die Nabelschnur sofort durchtrennt wird

Wenn die Nabelschnur sofort durchtrennt wird, bekommt das Kind sofort nach der Geburt das Blut nicht in ausreichender Menge ab. Als Mediziner möchte ich euch was verraten…

Es gibt eine stillschweigende und inoffizielle Regel in den “Entbindungskliniken – KRANKenhäusern” – die Nabelschnur sofort zu durchtrennen. Dies darf man aber auf keinen Fall machen!

Es liegt daran, dass im Moment der Geburt das neugeborene Kind sich im Zustand der Doppelatmung befindet. Als Allererstes bekommt es den Sauerstoff und die Nährstoffe durch die Nabelschnur. Seine Lungen sind noch nicht vollständig aktiviert, nach und nach fängt es durch die Nase nach Luft zu schnappen und aktiviert somit langsam seine Lungen.

Was tun die “Ärzte”?

Sie durchtrennen die Nabelschnur sofort nach der Geburt, unterbrechen somit die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr.

Der Säugling spürt eine Erstickung, fängt an, heftige Atemzüge zu machen und versucht somit, seine Lungen zu aktivieren – das tut weh!

Außerdem – das Blut, das sich in der Plazenta befindet, muss in den Säugling übergehen!

Wenn die Nabelschnur sofort durchtrennt wird, bekommt das Kind sofort nach der Geburt das Blut nicht in ausreichender Menge ab. Das Blut in der Plazenta enthält aber das natürliche Wenn die Nabelschnur sofort durchtrennt wird weiterlesen

Kortison für Mensch und Tier

Bei Allergien wird zunehmend auch bei Tieren Kortison eingesetzt. Die allgemeine Frage ist, was man von einer Kortisonbehandlung halten soll? Kortison lindert zwar den Juckreiz – allerdings nur so lange, wie man es dem Tier verabreicht.

Hierbei handelt es sich also um eine Maßnahme, die lediglich die Symtome unterdrückt. Die Ursache wird nicht behandelt! Das gilt sowohl bei Mensch und Tier.

Der entscheidende Nachteil: Das Immunsystem der Haut und die Selbstheilungskräfte werden durch Kortison geschädigt, wodurch eine grundlegende Heilung nicht möglich ist.

Besser ist es, die Ursache zu finden. Diese kann z. B. sein:
• Futtermittelallergie
• Flohbissallergie
• Gräser

Wenn möglich, sollten Sie die aufgelisteten Ursachen meiden. Falls dies nicht möglich ist (wie Kortison für Mensch und Tier weiterlesen