Archiv der Kategorie: HIV Aids

MMS gegen Hepatitis C, Krebs und Aids

Natriumchlorit in Form des „Miracle Mineral Supplement“ bzw. MMS wird derzeit als wahres Wundermittel mit außergewöhnlich hoher antimikrobieller Wirkung gehandelt. Wie effektiv es ist, lässt sich aus der Aussage des Erfinders Jim Humble ersehen, dem zufolge alle 75.000 mit MMS behandelten Malariapatienten innerhalb eines Tages gesund geworden seien.1 Dies ist nicht nur für die Eigenanwendung von Bedeutung, sondern auch für Pharmaindustrie und Medizin, die diese Entwicklung bislang noch ignorieren bzw. ihr entgegenwirken. Allerdings gehen mit der Einnahme von MMS auch beträchtliche Probleme einher. In diesem Artikel gebe ich Anregungen, wie sich diese Probleme verringern lassen, indem MMS mit anderen Naturheilverfahren MMS gegen Hepatitis C, Krebs und Aids weiterlesen

Gründe warum HIV kein AIDS auslöst

HIV (wie alle Viren) ist nach einer Immunisierung durch Antikörper harmlos, paradoxerweise wird HIV in Tests erst durch das Vorhandensein von körpereigenen Antikörpern indirekt nachgewiesen (= vermutet). Wenn die Diagnose „HIV-Positiv“ gestellt wird, dann hat eine Immunisierung also bereits stattgefunden. Ist man immun gegen ein Virus, so kann dieses keine Krankheit mehr verursachen. HIV ist somit bei allen, bei denen es „festgestellt“ wird, bereits harmlos oder gar neutralisiert. Gründe warum HIV kein AIDS auslöst weiterlesen