Was hilft bei Grippe?


Den Spruch kennen Sie sicher: Grippe dauert 10 Tage mit Antibiotika und 10 Tage ohne Antibiotika. Wobei eigentlich jeder Laie wissen sollte, dass Grippeviren nicht nicht Antibiotika behandelt werden können. Bakterien ja, Viren nein… Also machen wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Mittel, das uns über die Grippe hinweg helfen kann. Obwohl einige sehr gute Grippemittel erhältlich sind, welche rezeptfrei zur Verfügung stehen, gibt es auch einige traditionelle Mittel, welche einen Versuch wert sind, bevor Sie zu Ihrer örtlichen Apotheke gehen. Es kann zunächst wie eine unglaubwürdige Kombination klingen, aber Füße und Zwiebeln können zusammen ein alternatives Heilmittel für grippeähnliche Symptome bilden. In Anbetracht, dass die Füße an sich durch Berührungsrezeptoren mit dem Gehirn

verbunden sind, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass sie auch wesentliche Nachrichten an unser Gehirn – senden kann.

Das Gehirn filtert die Nachricht und versucht dann notwendige Anpassungen am Körper vorzunehmen. Schlussendlich können die Füße, auf denen wir stehen und gehen, wie Notärzte agieren, aber wie funktioniert dies in Verbindung mit geschälten Zwiebeln? Fußwickel sind ein altes Heilmittel und sehr effektiv, wenn diese verwendet werden, um Grippe, Fieber, Nasennebenhöhlenentzündung und Erkrankungen der oberen Luftwege allgemein zu behandeln. Es funktioniert nach den gleichen Grundprinzipien, welche wir in der Fußreflexzonenmassage antreffen, nämlich der engen Verbindung, welche zwischen der Fußsohle und dem Rest des Körpers existiert. Diese Arten von Umschlagen sind für Kinder im Alter von 6 Monaten und älter geeignet, aber natürlich auch für Erwachsene. Sie sind wirksam, billig und sehr einfach zu erstellen, aber Sie müssen auch nicht zur Apotheke gehen, wenn Sie sich nicht gerade wohlfühlen.
Bevor Sie den Umschlag zusammenstellen, gibt es einige Empfehlungen, welche Sie beachten sollten. Es ist sehr ratsam, dass Sie zuerst sicherstellen, dass Ihr ganzer Körper warm ist, nicht nur Ihre Füße. Sie können zum Beispiel ein heißes Bad nehmen oder Duschen, bevor Sie den Umschlag verwenden. Dadurch können Sie sehr leicht Ihre Körpertemperatur erhöhen.

Wie Sie Die Grippe durch Ihre Füße Heilen Können…Es wird auch empfohlen, dass Sie versuchen den gesamten Körper warmzuhalten, was während der ganzen Nacht getan werden sollte. Schalten Sie Ihre Heizdecke vor dem zu Bett gehen ein, oder verwenden Sie einige zusätzliche Decken. Eine Wärmflasche unter der Decke zu platzieren ist ebenfalls eine gute Alternative. Im Hinblick auf die Zutaten werden Sie das Folgende benötigen: vier Zwiebeln, zwei dünne Baumwolltücher und ein Paar warmer Wollsocken. Bevor Sie den Umschlag erstellen, sollten Sie eine Schüssel über einem Topf mit kochendem Wasser vorwärmen. Teilen Sie die Zwiebeln auf (zwei pro Fuß). Schneiden Sie die Zwiebeln in kleine Stücke und legen Sie diese in die beiden Stoffstücke. Falten Sie die Tücher zusammen und legen Sie diese in die erhitzte Schüssel. Wenn die Zwiebelstücke dann heiß genug sind, müssen Sie diese mit den Handflächen zerdrücken, um etwas Saft auszupressen, wonach Sie diese sofort auf die Füße legen sollten. Es ist manchmal schon schwer genug im Bett zu liegen, wenn wir gesund sind, was noch viel schlimmer sein kann, wenn wir die Grippe haben. Da die Umschläge während der ganzen Nacht auf den Füßen gehalten werden müssen, ist es wichtig sicherzustellen, dass diese fest fixiert sind und nicht auseinanderfallen, wenn wir uns hin und her wälzen. Um die Umschläge an ihrer Stelle zu halten, sollten Sie das Tuch mit den Zwiebeln rund um den Fuß binden, bevor Sie Ihre Wollsocken überziehen. Denken Sie daran, die besten Ergebnisse wurden erzielt, indem die Füße ständig warmgehalten wurden, weshalb Sie diese auf Ihrer Wärmflasche halten sollten.

In seinem neuen Video schlägt David Benjamin von Healthy, Wild and Free vor, dass Sie während des Schlafens eine zerschnittene Zwiebel in Ihre Socken stecken. Der Zwiebelsaft zieht Giftstoffe aus dem Körper, sodass Sie sich gesund und gereinigt fühlen werden. Das klingt doch aber merkwürdig? Wir waren derselben Meinung, bis wir das Video gesehen haben.
Erfahren Sie mehr
Sehen Sie sich das folgende Video an, um herauszufinden, wie eine Zwiebel in Ihren Socken nützlich für die Gesundheit sein kann. David Benjamin erklärt, wie er diese Theorie geprüft hat und überhaupt zu dieser inspiriert wurde. Benjamin ist ein Heilpraktiker, wie auch seine Mutter vor ihm, und gemeinsam setzen sie sich für eine gesunde Lebensweise ein. Dieses Zwiebel-Experiment mag vielleicht besonders verrückt klingen, aber es bezieht seine Wurzeln in der bakteriellen Wissenschaft und traditionellen Entgiftungsverfahren.

Funktioniert es wirklich?
Wir wollen nicht zu viel verraten, können aber andeuten, dass Zwiebeln schon seit einer langen Zeit verwendet wurden, um die Luft zu reinigen. Sie entgiften ihre Umwelt auf eine natürlich Weise, indem sie Toxine und Bakterien aus ihrer Umgebung absorbieren. Ganzheitliche Heilmittel sind schon seit einer Weile voll im Trend und viele Leute schwören, dass sie funktionieren.

Advertisements

2 Kommentare zu „Was hilft bei Grippe?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s