Hautausschläge durch Bakterien, Viren oder Pilze


11Der Patient kam mit diesen Hautveränderungen in die Praxis: feste, weiche Papeln mit zentralen Einziehungen und einem Durchmesser von 2–6 mm. Was ist die Ursache für diese Veränderungen?

Molluscum contagiosum
Das Molluscum contagiosum wird von einem großen DNA-Virus aus der Familie der Pockenviren ausgelöst und manifestiert sich in erhabenen, perlenartigen Papeln/Knötchen mit einer zentralen Vertiefung, in der sich eine teigige Masse befindet. Betroffen sind vor allem Gesicht, Hals, Armbeugen, Arme und Hände. Die Übertragung erfolgt über direkten Hautkontakt oder z.B. die gemeinsame Nutzung von Handtüchern, Sportutensilien oder Spielzeug sowie in der genitalen Form durch Sexualkontakt.

Die Papeln können schmerzlos sein oder jucken und empfindlich sein, sie können in Gruppen angeordnet oder weit verstreut auftreten (s. Abb.). Auch ihre Farbe variiert (fleischfarben, weiß, durchscheinend oder gelb) wie auch die Anzahl der Papeln – von einzelnen bis zu mehreren Hundert. Bei einer eingeschränkten Abwehr zeigen die Patienten größere, zahlreichere und hartnäckigere Papeln.

Die Krankheit ist typischerweise selbstlimitierend, doch kann in Einzelfällen die chirurgische Entfernung (z.B. durch Kurettage, Kryo- oder Lasertherapie) oder auch eine Pharmakotherapie sinnvoll sein, um einer Autoinokulation bei Läsionen vorzubeugen, die auch nach mehreren Monaten nicht abgeheilt sind.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Hautausschläge durch Bakterien, Viren oder Pilze”

  1. Ein interessanter Post über eine Hautveränderung, die ich so noch nciht kannte. Aber ich wollte mal fragen, ob sich die Hautveränderung auch mit Antibiotkium lindern lassen oder ob es nur chirurgisch möglich ist!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s