Die neue Dr. Mauch – Serie: Nr. 28 – Der Gasbauch


Lasst die Nahrung Medizin sein

Der Honigmann sagt...

Betrachtungen/Überlegungen

Bevor ich mit Morbus Crohn weiterfahre, muß ich auf diesess Thema „Gasbauch“ eingehen.

Also betrachten wir den Gasbauch.

Erlauben Sie mir einen frivolen Vergleich:
Der Gasbauch ist so groß wie ein fetter Hintern oder ein fetter Hintern ist so groß wie ein Gasbauch. Beides treffen wir im Stadtbild kombiniert an. Erschreckend!

Was ist mit den Menschen los?

7 m Darmschlingen sind wie ein Luftballon mit Gas aufgeblasen. Der Bauch paßt nicht in die Hose. Er wölbt sich über die Hose vor und hängt über die Gürtelbarriere nach unten ausserhalb der Hose.

Frage: Ist das Knallgas?

Woher kommt soviel Gas im Darm ? Eine Luftpumpe wurde nicht benutzt.

Erstaunlich, keiner macht sich Gedanken. Es sind arme Menschen, die sich da auf ihren „Krautstampferbeinen“, die massiv durch das Übergewicht gestaut sind, dahinschieben, dahinwuchten.fettes-schwein-Frau

Der fette Hintern kommt dagegen durch Ablagerung der Transfette und vieler Gewohnheitsgifte zustande. Dazu kommt, dass diese arme…

Ursprünglichen Post anzeigen 181 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s