Die BIOS-Logos-Heilmethode muss in unseren Krankenhäusern praktiziert werden!


Die BIOS-Logos-Methode eignet sich zunächst für alle Erkrankungen, insbesondere jedoch für Erkrankungen, bei denen eine gute Kommunikation mit dem Patienten möglich ist. Als Ursprung wird die asiatische Denkweise betrachtet, die Körper und Geist als Einheit sieht.

An Bundesministerium für Gesundheit – An die Gesundheit- und Pflegegruppe der Koalitionsverhandlungen – Die Leiter der Arbeitsgruppe Gesundheit (CDU), MdB Jens Spahn – (SPD), MdB Prof. Dr. Karl Lauterbach –

Die BIOS-Logos-Heilmethode muss in unseren Krankenhäusern praktiziert werden!

Im Grunde ist die Bilo-Methode ein ausgklügeltes Gymnastik-System, das allerdings in der Lage ist, chemische Reaktionen

im Körper hervorzurufen die steuerbar zur Manipulation der körperlichen Heilaktivitäten beitragen.
Die Ignoranz der 123 deutschen Krankenkassen auf Unterrichtung durch die Presse, ist sicher als wichtig für die Bürger anzusehen.
Auch die Ablehnung der deutschen Rheumaliga, des Angebotes, zur kostenlosen Ausbildung oder zur Überprüfung der bisher erbrachten Ergebnisse, sollte jedem unverständlich sein und zum Nachdenken anregen.

Die Erfolge der BIOS-Logos-Methode sind erstaunlich, in wenigen Tagen sind Probleme beseitigt, an denen Menschen seit Jahren gelitten haben.

  • Fußnägel können ohne Wunden und Schmerzen in wenigen Minuten entfernt werden.
  • Rückenoperationen werden erspart, Bandscheiben können wieder regeneriert werden.
  • Knie-und Hüftoperationen werden verhindert und Gicht und Rheuma sind nach wenigen Tagen kein Problem mehr.
  • Probleme bei Schuppenflechte, Zucker, ja sogar Multiple Sklerose (MS) wurden zufriedenstellend gelöst.

Heilen statt Behandeln ist das Credo der BIOS-Logos-Methode.
Nehmen Sie die Erfahrungen der BIOS-Logos-Methode in unsere Krankenhäuser auf!

Hier kommen Sie direkt zur Webseite des BIOS-Logos-Zentrum

Hier Petition unterschreiben

Bios Logos: Die Lehre des Lebens – eine ungewöhnliche Heilmethode. „…Zu ignorieren, was Menschen konkret erlebt haben, ist nicht wissenschaftlich, sondern unwissenschaftlich. Die Wissenschaft basiert auf der empirischen Methode, das heißt auf Erfahrung und Beobachtung…” von Rupert Sheldrake. Wer kennt es nicht, jenes eigenartige Gefühl im Nacken, wenn man sich in einem Café von hinten angestarrt fühlt. Dreht man sich daraufhin um, blickt man entweder in […] hier weiter

Gedanken eines medizinischen Laien – Reiner Niessen – Bios Logos Thailand – Vielleicht erinnern sich noch manche Leser/innen an meinen Artikel vom 31/07/2013, mit der Überschrift: “Bios Logos: Die Lehre des Lebens – eine ungewöhnliche Heilmethode” (hier). Der Artikel sollte über die Heilmethoden von Reiner Niessen in seinem ‘BIOS-Logos Zentrum in Thailand’ aufklären. Tatsächlich ist dieser Artikel “Jenen” – die sich gern in dunklen Ecken bewegen und satanistische Rituale […]hier weiter

BIOS Logos Hautprobleme: Wie Reiner Niessen meine Schuppenflechte heilte! Die Stammleser bei Lupo Cattivo-Blog kennen die Berichte über die Heilmethoden von Reiner Niessen im BIOS-Logos Zentrum in Thailand (hier und hier). Die Reaktionen der Leser auf die Berichterstattung waren, wie nicht anders zu erwarten, überwältigend. Täglich bekomme ich Emails mit Anfragen zu Behandlungsmethoden. Reiner Niessen bestätigte mir ebenfalls eine Flut von Anfragen. Komischerweise sind […]hier weiter

Das Geschäft “Krankheit” und die Lügen dahinter! Die schulmedizinische Gesundheitsvorsorge basiert weder auf “Gesundheit” noch auf “Vorsorge”. Tatsächlich gründet sie auf einem inneliegenden System medizinischer Mythologie, das praktiziert wird und von genau jenen Akteuren verteidigt wird, die von der Beibehaltung von Krankheit und gesundheitlichen Leiden profitieren. Dieses System der medizinischen Mythologie könnte auch als „Lügenkonstrukt“ bezeichnet werden, und heute teile ich mit […]hier weiter

Advertisements

5 Kommentare zu „Die BIOS-Logos-Heilmethode muss in unseren Krankenhäusern praktiziert werden!“

  1. Bitte beachten sie den Wortlaut, wir sind in einen Kranken- und nicht in einer Gesundheitskasse versichert. Das bedeutet dass das Ziel nicht die Erhaltung der Gesundheit ihrer Mitglieder ist, sondern die Betreuung der Krankheit bis zum un-/natürlichen Tod. Die deutsche Sprache ist ein ehrliche Sprache, wenn man lernt sie zu verstehen.
    Anerkannte Krankheiten sind die, für die es Pillen oder Anwendungen gibt, die dem Gewinnmaximierungsprinzip folgen.

    1. Stimmt! Die AOK nennt sich Die Gesundheitskasse, die habe wohl die Wichtigkeit der Wortwahl verstanden. Man müsste alle Kassen zu Gesundheitskassen umbenennen. Auch die Krankhenhäuser dürften nicht mehr so heissen sondern Gesundheitscentren oder ähnlich.

      1. Ja, das wäre der richtige Schritt, aber nur wenn sich das Gewicht der Gesundheitsvorsorge der Prävention von Krankheiten und dem effektiven Nutzen der Gesundheit ausrichtet. Aber das ist leider nichts so, oder? Warum gehört dazu nicht die Homöopathie, Akkupunktur und alternative Heilmethoden? Weil die Pharmalobby daran zu wenig verdient.
        Die AOK nennt sich zwar so, hat den Namen aber deswegen auch nicht verdient.
        Unser Problem ist, dass das Floß mitten im Strom treibt und das Paddel dazu fehlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s