Kraft der Hausmittel, die Oma schon kannte


suppeIn China war es üblich, in Europa früher genau so, dass man sobald eine Geburt anstand, ein altes Huhn rupfte, um es auszukochen und der Mutter als Stärkung zu reichen. Diese Hühnerkraftbrühe stärkt die Lebensenergie (Chi) und das Blut und wärmt den Körper und die Seele von Innen heraus.

Der ständige Wetterwechsel zwischen kalt, warm, Regen und Sonne sorgt dafür, dass wir uns besonders schnell erkälten. Die Apotheke hält in diesem Fall reichlich Mittel bereit, die Linderung schaffen sollen. Unumstritten sind die meisten dieser Präparate nicht.

Warum also nutzen Sie nicht die Kraft der Hausmittel, die Oma schon kannte und die nachweislich wirklich helfen? So konnten amerikanische Forscher beweisen, dass die vielzitierte Hühnersuppe tatsächlich bei Erkältung ein wahres Wundermittel ist. Sie wirkt antibakteriell, hemmt Atemwegsinfekte und verringert Gliederschmerzen.

Allerdings müssen Sie für diese Wirkung eine echte Hühnersuppe zubereiten. Tütensuppe hilft dagegen kaum. Kaufen Sie also ein Suppenhuhn, erhitzen Sie es zusammen mit Suppengemüse, Lorbeerblättern und Wacholderbeeren. Lassen Sie es so lange kochen, bis sich das Fleisch von selbst von den Knochen löst.

Lösen Sie dann das Fleisch ab, schneiden Sie es klein und geben Sie es in die Brühe zurück. Geben Sie Nudeln dazu und wenn diese gar sind, essen Sie von der Suppe mindestens zwei Teller am Tag.

Entdecken Sie jetzt die weitere wichtige Erkenntnisse der Naturheilkunde, erfahren Sie von den neuesten Durchbrüchen und befreien Sie sich vollkommen natürlich von Krankheiten!

Heilkräuter können bei zahlreichen Gesundheitsbeschwerden helfen. Unter den bekannten Heilpflanzen gibt es einige, deren Heilwirkung so vielfältig ist, dass man schon mit wenigen Heilkräutern seine Hausapotheke ausstatten kann. Diese Heilkräuter wirken mild und nebenwirkungsarm. Daher eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. In diesem Buch werden zwölf bekannte und wichtige Heilpflanzen ausführlich vorgestellt. Zahlreiche weitere wertvolle Heilpflanzen werden kurz beschrieben. In bebilderten Rezepten lernen Sie, wie Teemischungen zusammengestellt, Tinkturen und Salben zubereitet werden. So können Sie sich Ihre Hausapotheke selbst herstellen. Für viele Krankheiten finden Sie Anleitungen zur gezielten Anwendung der Kräutermedizin.

Advertisements

2 Kommentare zu „Kraft der Hausmittel, die Oma schon kannte“

  1. Was die Großmütter und Mütter schon seit Jahrhunderten wissen, wurde von amerikanischen Forschern jetzt wissenschaftlich bewiesen: die heilende Kraft der Hühnersuppe.
    Bei Erkältungen und Grippeerkrankungen bereite ich sehr gerne diese Suppe zu, da sie von innen wärmt und in Gegensatz zu anderen Speisen von den Erkrankten leichter gegessen werden kann. Durch Ernährung kann man seine Abwehrkräfte aber auch schon im vorhinein präventiv unterstützen. So strotzt traditionelles Wintergemüse geradezu von Vitaminen in Nährstoffen, die der Körper in der kalten Jahreszeit braucht. Um gut durch den Winter zu kommen, muss man nicht immer auf künstlich erzeugte Pharmaka zurückgreifen – die Natur bietet oftmals genau so wirksame Heilmittel wie Arzt und Apotheker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s