Wie man einem grippalen Infekt entgegenwirkt


Einfach und sicher hilft ein altes Hausmittel gegen Erkältungen und das ohne Nebenwirkungen. Sie nehmen den Saft von 2 Zitronen, dazu 2 Löffel Honig und ca. 1 cm Ingwer (kleinschneiden). Sie kochen Wasser ab. Lassen dieses 2 Minuten stehen und übergießen diese Mischung mit einem Viertel heißem Wasser. In kleinen Schlucken trinken.

Besonders wirksam vor dem Ganzkörperwickel und vor dem Gang in die Sauna, um kräftig schwitzen zu können. Damit man über die Nieren gut ausscheidet, sollten sie warm gehalten werden.

Advertisements

2 Kommentare zu „Wie man einem grippalen Infekt entgegenwirkt“

  1. Und ich dachte ein Sonnenbad, oder Vitamin D3 Nahrungsergänzung würden es bringen – wahrscheinlich führen viele Wege nach Rom 🙂

  2. vielen Dank für die guten Tipps, eine andere Lösung ist der Salbeitee, bei Halsschmerzen.. Nachzulesen im Büchlein von Rudolf Breuß–Krebs Leukämie..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s