Was ist der Ursprung von Krebs oder wo beginnt Krebs


Ärzte in den USA haben folgenden Artikel auf einer Internetseite veröffentlicht es beruht auf aktiven Studien:
1) Was ist der Ursprung von Krebs oder wo beginnt Krebs? Krebsgewebe, über alle anderen Folgen der Wahl, hat unzählige sekundäre Ursachen. Aber auch für einen Krebs Zustand gibt es nur einem PRIME-Ursprung und Ursache. Ich habe einfach diese Herkunft und den Grund der Krebsgewebe in wenigen Worten zusammengefasst.

Die erstklassige Herkunft und der Grund von Krebsgewebe ist die Übersäuerung von Blut und Gewebe aufgrund von Lebensstil und Ernährung! Übersäuerung kann man schon durch einen Urintest nachweisen, in dem Sie mit einem PH Messstreifen dies prüfen.

Ein Krebsgewebe beginnt mit unseren Entscheidungen des was wir essen, was wir trinken, was wir denken und wie wir leben.

Krebs ist eine Flüssigkeit und diese Flüssigkeit ist ein giftiges Abfallprodukt des Stoffwechsels oder des Energieverbrauchs. Dr. Otto Warburg, der den Nobelpreis für Medizin für seine Entdeckung der Ursache von Krebs bekam, hielt eine Vorlesung auf einem jährlichen Treffen der Nobelpreisträger in Lindau, Deutschland 1931 gewann 1966. In seiner Rede bezeichnete er die ursprüngliche Ursache von Krebs wie folgt:

‚ Die vorrangige Ursache von Krebs ist der Ersatz der
Atmung von Sauerstoff in normalen Körperzellen durch eine Vergärung von Zucker. Alle normalen Körperzellen treffen ihres Energiebedarfs durch Atmung von Sauerstoff, während Krebszellen ihre Energie im großen Teil durch Fermentation Bedürfnisse ersetzen.

Alle normalen Körperzellen sind somit obligat Aerobes, alle Krebszellen teilweise Enterobakterien. Vom Standpunkt der Physik und Chemie des Lebens dieser Unterschied zwischen nomal und Krebszellen ist so groß, dass man sich  noch einen größeren Unterschied vorstellen kann.

Sauerstoff Gas, die potenziellen Spender von Energie in Pflanzen und Tieren dethroned in die Krebszellen und durch eine Energie Gewinnung Reaktion der niedrigsten Lebensformen ersetzt. nämlich eine Vergärung von Glukose. “ Es folgt eine Zusammenfassung des Verständnisses Krebsgewebe:

Krebs ist keine Zelle, sondern eine giftige saure Flüssigkeit.

Eine Krebszelle ist eine Zelle, die verdorben oder durch metabolische oder Magen-Darm-Säuren vergiftet wurde. Ein Tumor ist der körpereigene Schutzmechanismus durch Kapseln verdorben oder vergifteter Zellen aus überschüssiger Säure, die durch Wasserlassen, Schwitzen, Stuhlgang oder Atmung nicht ordnungsgemäß beseitigt wurden. Der Tumor ist die körpereigene Lösung zum Schutz von gesunden Zellen und Geweben.

Krebs ist eine im systemische sauren Zustand, der sich auf die schwächsten Teile des Körpers richtet ein sich-nicht lokalisiertes Problem, durch Metastasen. Metastasen sind so lokalisierte Säuren, die verderben anderen Zellen ähnlich wie bei einem faulen Apfel verderben faule Stellen gesunde Äpfel. Es gibt keine solche Sache wie eine Krebszelle.

Eine Krebszelle war einst eine gesunde Zelle, die sich durch Säure verdorben hat. Der Tumor ist nicht das Problem sondern die Lösung zum Schutz von gesunden Zellen und Geweben von verwöhnen aus anderen verrottenden Zellen und Geweben.

Die einzige dauerhafte Lösung für die sauren Flüssigkeiten, die Körperzellen verursacht der Auswirkung, dass medizinische Savants Aufruf Krebs alkalize und beleben den Körper vergiften. Abschließend ist der menschliche Körper von Design alkalische und saure Funktion! Wenn wir einen gesunden Körper wollen müssen wir, dass alkalische Design beibehalten.

2) Das bedeutet Ernährung und Lebensweise haben nichts mit Krebs zu tun? Absolut! Krebs ist nicht etwas, das wir bekommen als etwas, was wir, als Folge des täglichen Wahl was wir essen tun, was wir trinken, was wir denken und wie wir leben. Entweder haben wir eine basische Lebensweise und Ernährung und genießen Sie einen Anfall und gesunden Körper oder wir haben einen sauren Lebensweise und Ernährung und erleben Schmerzen. Schmerzen und Leiden kommen von Stoffwechsel Säuren. Der ehemalige US Surgeon General, C. Everett Koop, sagt dies über Ernährung:

„IHRE WAHL DER ERNÄHRUNG BEEINFLUSST  IHREN  BEGRIFF DER GESUNDHEIT – DIE AUSSICHTEN SIND MEHR ALS JEDE ANDERE AKTION, DASS SIE BASISCH ANDAUERN.“

3) Wenn Krebs vermeidbar ist wie verhindern wir es?

Ich habe oft gesagt, dass die Heilung für Krebsgewebe nicht in seiner Behandlung aber in seiner Verhinderung gefunden wird. Dass Prävention nur durch gesündere Lebensweise und Ernährung die Gesundheit erhalten werden.

Krebs Voraussetzung ist die Folge der Wahl. Beispielsweise möchten Sie Ihr Risiko für cancereous Gewebe der Lunge um 100 % zu senken, dann hören sie auf zu rauchen und arbeiten sie mit Menschen, die zu Rauchen aufhören.

Sekundärer Rauch ist nur sauer und schädigen alles
um das Lungengewebe herum. Wenn Sie nicht möchten, dass  Krebs in der Leber ist, dann sollten sie aufhören Alkohol zu trinken und auch kohlensäurehaltige Getränke aller Art.

Wenn Sie nicht krebsartigen Pankreas möchten dann sollte sie aufhören zu fressen, den sauren Zucker. Wenn Sie keinen krebsartigen Darm möchten, dann sollten sie aufhören zu fressen, Protein.

Es ist so einfach.

Im folgenden sind ein paar Studien aus der ganzen Welt, die meine eigenen Erkenntnisse belegen:

Studie: Menschliche Studie am Harbin Medical College in China Ergebnisse: Kohl war das wichtigste einzelne Essen, welche  verringern das Risiko von Magenkrebs

Studie: Italienische Studie über die Ergebnisse der Raucher:
Raucher, die grünes Blattgemüse und anderes Gemüse verzehrt hatten, gab es eine Verringerung ihrer Gefahr des Lungenkrebs mit Rauchern, die selten Gemüse aßen.

Studie: Hebel Cancer Institute in China Ergebnisse:
Knoblauch, Zwiebel und Tomate hatte die Fähigkeit,
HEMMEN Sie die Zelle MUTATION verursacht durch common
Chemotherapeutika Abpumpen, die dies auf schlüssige basiert

Entschuldigen Sie, wenn die Übersetzung nicht so gut ist

Advertisements

3 Kommentare zu “Was ist der Ursprung von Krebs oder wo beginnt Krebs”

  1. “Eure Zeit ist beschränkt, also verschwendet sie nicht damit, dass ihr das Leben von jemand anderem lebt. Seid nicht in Dogmen gefangen – was bedeutet, den Gedanken anderer Leute zu folgen. Lasst nicht den Lärm fremder Meinungen eure eigenen inneren Stimmen ertränken. Und am allerwichtigsten: Habt den Mut, Eurem Herzen und Eurer Intuition zu folgen. Irgendwie wissen sie, was ihr wirklich werden wollt. Alles andere ist nebensächlich.”
    – Steve Jobs im Juni 2005

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s