Holunder tut Wunder


Dieses alte Sprichwort enthält viel Wahrheit. Wenn die Menschen wissen würden, was Holunder für Heilwirkungen hat, würden die Holunderbüsche nicht mehr achtlos dahinwelken. Kaum einer erntet Holunderblüten oder die Holunderbeeren mehr. Meine Grossmutter machte aus den Holunderbeeren einen Saft, der so dick und konzentriert war, dass man ihn nur mit Wasser verdünnt trinken konnte. Wir kannen als Kinder keine Erkältung, kein Asthma oder Grippe. Man kann mit Holunder so viel machen, man glaubt es kaum und ich kann nur immer wieder dazu aufrufen, sich die Natur zu Nutze machen um gesund zu leben und ja, sogar zu heilen.

Der Holunder tut Wunder sagte man. Schon in der Antike galt die Pflanze als wichtige Arznei. Ihre Wirkstoffe befinden sich in den Wurzeln, Blättern, Blüten und Beeren. Sie hilft nicht nur bei Erkältungskrankheiten, sondern auch bei der Behandlung von kleinen Wunden, Insektenstichen und Verbrennungen sowie bei gesundheitlichen Störungen wie Blasenentzündungen und Ohrenschmerzen.
Ellen Heidböhmer zeigt die gesundheitsfördernden Anwendungen des Holunders von A bis Z. Ein großer Rezeptteil zu gesunden Speisen, Backwaren und Getränken mit Holunder rundet den fotoreichen Ratgeber ab.

Das Buch kann man hier günstig und ohne Porto bestellen: Buchbestellung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s