Wir haben die Fähigkeit, uns selbst zu heilen


Wir bestehen aus 50 bis 80 Billionen Zellen und jede Zelle ist ein selbständiges Wesen, das ein Ganzes gibt. Mit anschaulichen Modell-Bildern vermittelt Zellbiologe Bruce Lipton die neuen, unwiderlegbaren Erkenntnisse der Epigenetik: Unser Denken und Fühlen sind es, die in jede Zelle hineinwirken und unser Leben bestimmen.

Die Wahrnehmung der uns umgebenden Umwelt ist es, die unsere Gene kontrolliert. Geist und Materie korrespondieren. Welch ein spirituelles Potenzial eröffnet sich aufgrund dieser Entdeckung: Wir haben die Fähigkeit, uns selbst zu heilen und haben den Schlüssel in Händen, ein Leben voller Gesundheit, Glück und Liebe zu erschaffen! Nehmen wir eine Urzelle und bringen sie zu einer Zellformation z.B. aus der Niere zu der Leben, so passt sie sich an die Leber an und wird zur Leberzelle. Nehmen wir das Beispiel von Zwillingen, der eine Zwilling wächst in einer armen und kranken Familie auf, so wird sie sich auch dort anpassen und der andere Zwilling, der bei einer gesunden und reichen Familie aufwächst, passt sich ebenso diesen Umständen an. Es ist also somit ausgeräumt, dass es Erbkrankheiten in dem Sinn geben kann. Bekommt die Zelle richtige Signale, so ist oder wird sie gesund.

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Wir haben die Fähigkeit, uns selbst zu heilen”

  1. Es gilt also, sich auf die Suche zu machen, welches die richtigen Signale sind und wie wir sie senden können. Dazu eins meiner Lieblingszitate: „Unsere tiefste Angst ist nicht die, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist die, dass wir über die Maßen machtvoll sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das uns am meisten erschreckt. Wir fragen uns: Wer bin ich denn, dass ich so brillant, großartig, talentiert, fabelhaft sein sollte? Aber wer sind Sie denn, dass Sie es nicht sein sollten?“ Marianne Willamson

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s