Zwiebel als altes Heilmittel gegen Grippe


Das Geheimnis der Zwiebeln
Im Jahr 1919 als die Grippe 40 Millionen Menschen dahinraffte, besuchte ein Arzt zahlreiche Landwirte, um zu sehen, ob er ihnen helfen könnte, die Grippe zu bekämpfen. Viele Landwirte und ihre Familien waren an Grippe erkrankt und etliche waren tot. Der Arzt kam zu einem landwirtschaftlichen Betrieb, wo sich zu seiner großen Überraschung alle Mitglieder bester Gesundheit erfreuten. Als er fragte, was sie anders als die anderen machten, sagte ihm die Frau, dass sie in jedem Zimmer des Hauses eine ungeschälte Zwiebel auf ein Teller gelegt hatte.

Der Arzt glaubte das nicht. Er fragte sie, ob er eine der verwendeten
Zwiebeln haben könnte, um sie unter dem Mikroskop zu untersuchen.
Sie gab ihm eine.

Ganz eindeutig hatte die Zwiebel die Bakterie aufgefangen und es
dadurch der Familie ermöglicht, bei guter Gesundheit zu bleiben.
Diese Geschichte wurde auch bei einer Friseurin gehört. Vor einigen
Jahren hatte eine namhafte Anzahl ihrer Klienten die Grippe erwischt.
Ihre Angestellten waren alle krank.

Im darauf folgenden Jahr hatte sie mehrere Teller mit Zwiebeln in
ihrem Frisiersalon platziert und zu ihrer großen Überraschung ist
niemand von ihrem Personal krank geworden.

Eine Frau mit Lungenentzündung lag sehr krank dar nieder und las
einen Artikel , der Folgendes besagte: Schneide die beiden Enden
einer Zwiebel ab, steche mit der Gabel eine Seite der Zwiebel an, lege
sie auf einen Teller und stelle diesen über Nacht in die Nähe des
Kranken. Am nächsten Tag wird die Zwiebel durch die Keime schwarz
gefärbt sein.

Sie tat, was empfohlen wurde. Die Zwiebel war am nächsten Tag in
einem tristen Zustand und sie – sie fühlte sich viel besser.
Dieser Artikel sagte außerdem, dass, wenn Zwiebel und Knoblauch in
den Räumen aufgestellt waren, in der Vergangenheit die Menschen vor
der schwarzen Pest bewahrt wurden.

Beide haben starke antibakterielle und antiseptische Eigenschaften.
Kaufe einige Zwiebeln, lege sie ungeschält auf Teller und verteile
diese im Haus oder lege eine oder zwei Stück auf Deinen Arbeitsplatz.
Wenn Du in einem Büro arbeitest, lege eine oder zwei Stück auf
Deinen Arbeitsplatz.

Die Zwiebel hilft Dir und Deinen Nächsten, nicht krank zu werden.
Und wenn Du die Grippe erwischst, dann ist sie weniger stark….
Beim diesem Versuch verlierst Du nichts! Zwiebeln für nur 1 Euro!!
Ein Medikament für die Gesundheit der ganzen Familie.

8 thoughts on “Zwiebel als altes Heilmittel gegen Grippe”

  1. Hallo, das ist altes Heilmittel-Wissen, das leider heutzutage oft in Vergessenheit geraten ist. Ich nehme Zwiebel auch bei Halsschmerzen und Heiserkeit. Einfach eine Zwiebel in Scheiben schneiden und Zucker darauf verteilen. Am besten über Nacht an einem warmen Platz deponieren (ich stelle das Ganze immer auf meinen Kachelofen). Es bildet sich ein Saft, den selbst Kinder bei Erkältungen gerne zu sich nehmen. War unlängst derart heiser, dass ich keinen Ton mehr herausgebracht habe. Nach zwei Tagen war die Heiserkeit komplett weg.
    Warum sollte man immer gleich zu Hammermedikamenten greifen, wenn´s gesünder auch geht!!!!!

      1. Für nix! Ist ja auch totaler Unsinn und soll nur dann verabreicht werden, wenn zusätzlich eine bakterielle Infektion droht oder besteht(z.B. Lungenentzündung)! GrippeVIREN.

  2. Ich kann dem nur zustimmen. Allerdings habe ich gelern, die Zwiebel einmal in der Mitte durchzuschneiden, so dass die Ringe sichtbar sind. Riecht natürlich stärker. Das sollte man dringend in Krankenhäusern und Seniorenheimen einführen. Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s