Hammerzehen oder Hallux Valgus


Liebe Damenwelt, hört auf mit dem Wahnsinn, lauft nicht in solchen Schuhen rum nur weil es sexy aussieht. In den 60er Jahren waren auch diese spitzigen Schuhe modern. Heute sieht man es an den Füßen, wie diese Frauen nicht mehr laufen können. Jetzt ist es aber schon so, dass junge Damen lieber Hammerzehen bekommen, als von den Mörderschuhen abzulassen. Nicht nur die Zehen verformen sich sondern auch der gesamte Knochenbau und die Wirbelsäule. Bei dauerndem Tragen verkürzen sich sogar die Bänder und man ist gar nicht mehr in der Lage, flache Schuhe zu tragen, ohne dass man Wadenkrämpfe bekommt.

Viele Frauen kommen in die Praxis, deren Hallux Valgus dann durch die dauernden Reizungen, entzündet sind und ein normales Gehen ist nicht mehr möglich. So muss der Arzt zum Skalpell greifen und die Zehen wieder einigermaßen zu richten. Was leider nicht immer gut gelingt.

5 thoughts on “Hammerzehen oder Hallux Valgus”

  1. Wenn sich im fortgeschrittenem Stadium des Hallux valgus an der Stelle, an der das Köpfchen des Mittelfußknochens hervorspringt (Pseudoexostose), die Haut verändert und entzündet, kann Ihnen eine örtliche entzündungshemmende Therapie helfen. Hierzu stehen feuchte Umschläge mit Ethacridin-haltigen Salben, Salbenverbände (Diclofenac) sowie bei schweren Entzündungen, die nicht durch Bakterien entstanden sind, gelegentlich auch Kortisonspritzen zur Verfügung.

  2. …… und was ist mit den Männer mit Spreizfuß und Hallux valgus ? und den Kindern ?? Das gibt es nämlich auch ohne hohe spitze Schuhe !!!

    1. Natürlich gibt es auch anomalien bei Menschen die keine hohe Schuhe tragen. Ein Chiropraktiker wird gleich erkennen, dass das gesamte Knochengerüst ausgerichtet werden muss. Auch Babys und Kleinkinder werden mittlerweile erfolgreich mit Dorntherapie behandelt.

      1. D3 und K2-Mangel führen zu solchen Anomalien. Vielleicht noch Magnesiummangel u.a. Mineralien. Es gibt eine D3-Gruppe bei FB oder auch 2 Bücher, die man zu diesem Thema lesen kann: Hochdosiert: „Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3“ von Jeff T. Bowles und „Gesund in 7 Tagen“ von Raimund von Helden. D3 hochdosiert, allerdings niemals ohne Vitamin K 2.
        Das in Kombi mit Dorntherapie und Hallux-Adee, würd ich sagen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s