Geheimnis der Heilung – Wasser des Lebens = super-ionisiertes Wasser


Wasser birgt noch viele Geheimnisse des Lebens, von denen Chemiker sich nichts träumen lassen. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse offenbaren, was unsere Vorfahren bereits intuitiv wußten – Wasser hat Eigenschaften von kristallinem Bewußtsein und ist ein exzellenter Speicher für subtile Lebens-Energien und energetische Informationen. Mehr Infos finden Sie auch unter Raeucherzeit.de dort geben Sie dann in die Suche aladdin ein.

Darum ist Wasser nicht gleich Wasser – für lebende Organismen muß zwischen quasi-kristallin strukturiertem, lebendigem Wasser und unstrukturiertem, totem Wasser unterschieden werden.

Offensichtlich begehen wir einen ähnlichen Fehler, wie die Römer, die unwissend Wasser durch Rohre aus Blei schickten und von Blei-Tellern aßen und sich damit schleichend vergifteten.

Wir trinken unwissend chemisch und mechanisch abgetötetes Wasser aus Druck-Leitungen, was viele unserer Krankheiten verursacht und uns schleichend tötet.

Chemisch besteht kein Unterschied – erst die Mikro-Struktur offenbart einen gravierenden Unterschied – die Anzahl der Elektronen in den äußeren Elektronen-Hüllen. Unstrukturiertes Wasser ist auf elektronischer Ebene nicht im natürlichen Gleichgewicht – es fehlen die äußeren Elektronen, was Voraussetzung und Ursache für das Entstehen von Krankheiten ist.

Strukturiertes Wasser findet man in der Umgebung von gesunden Zellen, unstrukturiertes Wasser in der Umgebung von kranken oder verletzten Zellen.

——————————————————————————–
Gemessen an der Wirkung auf den Organismus kann man folgende Arten von Wasser unterscheiden:
——————————————————————————–


Natürliches Wasser ist quasi-kristallin strukturiertes Wasser, aufgeladen mit heilenden Energien und Informationen aus der Natur und dem Kosmos. Diese heilenden Energien und Informationen speichert das Wasser innerhalb seiner quasi-kristallinen Strukturen in Mikro-Hohlräumen und in Form von Mikro-Wirbeln. Alle äußeren Elektronen-Hüllen dieser quasi-kristallinen Strukturen sind dabei elektrisch ausgeglichen (neutral), was die innere Harmonie dieses Wassers nach außen spiegelt. Für den Organismus ist es lebendiges Wasser.

•Leitungs-Wasser ist unstrukturiertes Wasser, aufgeladen mit chemischen und mechanischen Energien und Informationen (Chlor, Fluor, Pumpen, Filter, Druck-Leitungen) , was das Wasser zum Träger krank-machender statt heilender Energien macht. Als Folge des Press-Vorgangs durch das Leitungs-Netz bei hohem Druck geht neben der quasi-kristallinen Struktur mit den Mikro-Hohlräumen auch ein Elektron in der äußeren Elektronen-Hülle verloren, was die innere Disharmonie dieses Wassers nach außen spiegelt (unausgeglichene, fehlende Ladung = elektrisch positiv). Für den Organismus ist es totes Wasser.

Advertisements

2 Kommentare zu “Geheimnis der Heilung – Wasser des Lebens = super-ionisiertes Wasser”

  1. Welt können nicht mit derselben Denkweise gelöst werden,
    mit welcher wir sie verursacht haben.
    Ich musste alles vergessen, was ich über Medizin gelernt hatte, denn die Medizin der Zukunft
    hat nichts mit dem zu tun, was wir Mediziner den Menschen bis jetzt gegeben haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s