Herz und Blutdruck Verbesserung durch Sport


Man muss ja nicht gleich ein Profisportler werden, doch mit täglich einer halben Stunde Sport trainieren Sie immerhin Ihr Herz, so dass es lange lebt. Das Herz eines Sportlers bietet einen entscheidenden Vorteil: Es lebt länger. Das liegt daran, dass es nicht so häufig beansprucht wird, wie ein untrainiertes Herz. Egal, ob Sie trainiert oder untrainiert sind, Ihr Herz muss immer 5 Liter Blut durch den Körper pumpen. Aber in ein Sportlerherz passt mehr Blut – einfach, weil es größer ist. Es kann bis zu 1700 ml fassen. Zum Vergleich: in ein normales Herz passen 800 ml. So kann es mehr Blut auf einmal in den Kreislauf pumpen, das natürlich dann auch viel mehr Sauerstoff in jeden Teil Ihres Körpers bringt. So bleiben Sie fit, Gehirn und Organe arbeiten besser.

Und während ein untrainiertes Herz dafür zum Beispiel 70 Schläge pro Minute braucht, schlägt ein trainiertes Herz nur 50 Mal. Das sind pro Jahr rund 10 Millionen Schläge, die Ihr Herz weniger machen muss – seine Lebensdauer verlängern Sie so um rund ein Drittel. Aufgrund des größeren Fassungsvermögens kann auch Ihr Herz selbst viel besser versorgt werden – es schlägt ruhiger.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Herz und Blutdruck Verbesserung durch Sport”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s