hCG Diät, eine völlig gute Erfolgsgeschichte

Wie funktioniert die Diät genau?
Vorweg: Ein totaler Verzicht auf Kohlenhydraten über einen längeren Zeitraum
(mehrere Monate) ist nicht empfehlenswert.
Die Diät gliedert sich in mehrere Phasen (dazu kommen wir später). Wird das
gewünschte Gewicht bzw. der gewünschte Körperfettanteil erreicht, werden die
Kohlenhydrate auf ein gesundes und vernünftiges Niveau erhöht – und zwar so,
dass man nicht zunimmt sondern das Gewicht stabil hält – sofern man einige
Grundsätze gesunder Ernährung einhält und keinen Überschuss an Kalorien zu hCG Diät, eine völlig gute Erfolgsgeschichte weiterlesen

Wenn Parkinson, eine unheilbare Erkrankung des Nervensystems, ausbricht

Parkinson diagnostizieren Ärzte meist erst, wenn viele Nerven des Patienten schon unwiderbringlich verloren sind. Forscher haben jetzt einen Weg gefunden, die Krankheit im Frühstadium zu erkennen. Das verhilft zu schnellerer und besserer Therapie. Wenn Parkinson, eine unheilbare Erkrankung des Nervensystems, ausbricht, sind die Symptome so unspezifisch, dass Ärzte meist im Dunkeln tappen. In Deutschland gibt es etwa 220.000 Patienten. Sie haben zum Beispiel Verdauungsbeschwerden oder auch Depressionen. Treten dann die typischen Bewegungsstörungen auf, sind schon seit Jahren Nervenzellen abgestorben. Medikamente können nur noch wenig bewirken, da der Verlust Wenn Parkinson, eine unheilbare Erkrankung des Nervensystems, ausbricht weiterlesen

Wie ein leerer Magen machtvolle Enzyme aktiviert

Wenn Sie wirklich alt werden wollen und dabei auch noch gesund bleiben, so empfehle ich schlank zu werden und zu bleiben. Oder haben Sie schon einmal einen 90jährigen oder 100 jährigen gesehen, der dick ist? In vielen Kulturen und Religionen auf der ganzen Welt gibt es Gebote und Rituale für einen zeitweiligen Nahrungsentzug. Was zunächst wie eine Läuterung der Seele und Einschränkung eines allzu üppigen Lebensstiles klingt, bekommt durch die Erkenntnisse der modernen Medizin nun eine stichhaltige Begründung. Zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigen die großartige heilsame Wirkung befristeter Nahrungspausen.

Unser Körper ist eigentlich nicht darauf eingerichtet, in einem Dauerzustand Wie ein leerer Magen machtvolle Enzyme aktiviert weiterlesen

Warnung vor Zehenamputationen unter SGLT2-Hemmern

Das Diabetesmedikament Canagliflozin (Invokana®, Vokanamet® als Kombination mit Metformin) trägt möglicherweise zu einem erhöhten Risiko für Zehenamputationen bei. Für die beiden anderen zugelassenen SGLT2-Hemmer Empagliflozin (Jardiance®) und Dapagliflozin (Forxiga®, Xigduo®) könnte das Risiko ebenfalls erhöht sein. Zu diesen Ergebnissen kommt ein aktuelles Risikobewertungsverfahren des Pharmacovigilance Risk Assessment Committee (PRAC) der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA).

Zudem wird sich der Ausschuss als nächstes in einem Risikobewertungsverfahren fluorchinolon- und chinolonhaltige Antibiotika vornehmen. Die Überprüfung Warnung vor Zehenamputationen unter SGLT2-Hemmern weiterlesen